Weihnachtsaktion: Wörterbuch-Wichteln!

In diesem Winter veranstaltet TraLaLit ein großes Wörterbuch-Wichteln (#wöbuwi). Mache einer sprach(en)begeisterten Person eine Freude und lass Dich selbst beschenken! Bis zum 30. November läuft die Anmeldefrist.

Große Auswahl ... Foto: Stefanie Kohl

Liebe Leserin, lieber Leser, wenn du auf dieser Seite gelandet bist, gehörst du wahrscheinlich auch zu jenen Sprachfanatikern, denen kein Wort zu fremd, kein Wörterbuch zu abgelesen, keine Bedeutung zu abgelegen sein kann. Du bist, wie es der Literaturwissenschaftler George Steiner in seinem Buch „Nach Babel“ ausdrückte (aus dem Englischen ins generische Maskulinum übersetzt von Monika Plessner und Henriette Beese), ein „echter Leser“, denn: „Ein echter Leser ist lexikonsüchtig.“

Für dich und alle anderen Lexikonsüchtigen veranstaltet TraLaLit in diesem Jahr eine besondere Weihnachtsaktion: das Wörterbuch-Wichteln! Sicher freust du dich über ein besonderes, für dich ausgesuchtes Wörterbuch zu Weihnachten. Und sicher hast du irgendwo ein altes oder neues Wörterbuch im Regal, das du an jemanden weitergeben kannst. Wir bringen beides zusammen.

Alle, die sich unter www.tralalit.de/wichteln verbindlich anmelden, nehmen an unserer vorweihnachtlichen Aktion teil. Sie bekommen einen Wichtelpartner zugelost, dem sie im Advent eine kleine postalische Freude machen dürfen, und erhalten ihrerseits ein Geschenk von einem unbekannten Wichtel.

Der Erkundungslust sind dabei keine Grenzen gesetzt, je abstruser der Inhalt des Wörterbuchs oder Lexikons, desto besser: Handbuch der Steinmetzwerkzeuge im 15. Jahrhundert, Wörterbuch der mittelamerikanischen Schimpfwörter, Lexikon der Betriebswirtschaft? – es gibt nichts noch so abgelegenes, das Sprach- und Übersetzungsfreunde nicht gebrauchen könnten und wertzuschätzen wüssten.

So funktioniert es

1. Daten eintragen

Bis zum 30. November, 24 Uhr, kannst du dich unter www.tralalit.de/wichteln verbindlich anmelden. Dazu gibst du uns deinen Namen, deine E-Mail- und Postadresse.

Datenschutz spielt dabei für uns eine große Rolle: Wir speichern die von dir angegebenen Daten nur zum Zweck der Wichtelpaarbildung, geben sie ausschließlich an deinen Wichtel weiter und löschen die gesamte Datenbank nach Weihnachten.

2. Wichtelpartner erhalten

Pünktlich zum ersten Advent (also am 2. Dezember) erhältst du von uns alle Informationen über deinen Wichtelpartner bzw. deine -partnerin. Von wem du beschenkt wirst, bleibt selbstverständlich geheim!

3. Geschenk suchen und versenden

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Jetzt ist es an dir, ein Geschenk für deinen Wichtelpartner zu finden. Als Wörterbuch im Sinne des Wörterbuch-Wichtelns gilt dabei jedes Buch mit alphabetisch sortierten Einträgen. Ausdrücklich erlaubt sind übrigens auch gebrauchte Bücher, sofern sie noch als lesbar durchgehen.

4. Frohe Weihnachten

Bis Weihnachten solltest du dein Wichtelgeschenk in der Post finden. Frohes Schmökern!

Wenn du noch weitere Fragen zu den Regeln, zur Organisation oder zum Ablauf hast, schreib uns gerne eine Mail an wichtel@tralalit.de. Wir freuen uns!

Separator image Rubrik: Aktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.