Mach mit!

Wir sind eine kleine Redaktion und können nicht all die Bücher rezensieren, die wir gerne rezensieren würden. Deshalb pflegen wir hier eine Liste mit Titeln, zu denen wir gerne eine Rezension lesen würden, wenn wir schon selbst nicht die Zeit finden, sie selbst zu lesen oder zu besprechen. Wenn dich einer der Titel interessiert und du Lust hast, dich für TraLaLit genauer mit ihnen zu beschäftigen, melde dich doch gerne bei uns (über das Kontaktformular oder per Mail an redaktion@tralalit.de). An neuen Ideen und Anregungen sind wir selbstverständlich auch interessiert. Wir freuen uns auf dich!

Bilder-, Kinder- und Jugendbücher

  • Megumi Iwasa/Ursula Gräfe: Viele Grüße, Deine Giraffe und Viele Grüße vom Kap der Wale. Moritz Verlag 2017 und 2018
  • Chen Chih-Yuan/Johannes Fiederling: Kleiner Spaziergang. Baobab Books 2010
  • John Saxby/Sybil Gräfin Schönfeldt: Alle Abenteuer von Eduard Speck. Hanser 2018
  • Peter Dickinson/Henning Ahrens: Die Kinder des Mondfalken. Aladin Verlag 2017
  • Carson Ellis/Jess Jochimsen/Anja Schöne: Wazn Teez? NordSüd Verlag 2017

Comics/Graphic Novels

Belletristik

  • Michel Faber/Malte Krutzsch: Das Buch der seltsamen neuen Dinge. Kein & Aber 2018
  • Graeme Macrae Burnet/Claudia Feldmann: Der Unfall auf der A35. Europa 2018
  • Hannes Bajohr: Halbzeug. Suhrkamp 2018
  • Michael Wolff/verschiedene: Feuer und Zorn. Rowohlt 2018
  • Jan Wagner & Tristan Marquardt (Hrsg.): Unmögliche Liebe. Hanser 2017
  • Patrick Suter & Barbara Mahlmann-Bauer (Hrsg.): Georg-Arthur Goldschmidt – Überqueren, überleben, übersetzen. Wallstein 2018
  • Volker Matthies: Im Schatten der Entdecker – Indigene Begleiter europäischer Forschungsreisender. Ch. Links 2018
  • Iliazd/Regine Kühn: Verzückung. Matthes & Seitz 2018