Wir suchen

Über uns

Die vierköpfige TraLaLit-Redaktion besteht aus Felix, Freyja, Hanne und Julia. Seit 2018 veröffentlichen wir jeden Mittwoch eine Rezension, ein Essay oder ein Interview rund um das Thema Literaturübersetzung. Knapp die Hälfte unserer Beiträge stammt von Gastautor*innen. Wir arbeiten ehrenamtlich und aus Leidenschaft für das Thema; Geld verdienen wir mit unserer Arbeit (bisher) nicht. Für das Jahr 2020 haben wir eine Förderung des Deutschen Übersetzerfonds erhalten, die wir vollständig in unsere Seite investieren, also in Honorare für Gastbeiträge, Fotos und Bücher.

Neue Redaktionsmitglieder gesucht

Als Redaktionsmitglied hast Du bei uns von Anfang an die Möglichkeit, Deine Ideen umzusetzen und die Seite weiterzuentwickeln. Wir treffen uns einmal pro Woche zur virtuellen Skype-Redaktionskonferenz und arbeiten ansonsten frei und unabhängig. Wenn Du Deiner Fantasie keine Grenzen setzt, werden wir das sicher auch nicht tun. Zu Deinen Aufgaben als Redaktionsmitglied gehören:

  • eigene Beiträge zu übersetzerischen Themen veröffentlichen
  • im Kontakt mit unseren Gastautor*innen Texte planen und redigieren
  • Textaufbereitung in WordPress inkl. Bildauswahl
  • neue Formate entwickeln

Social Media-Betreuer*in gesucht

Da wir auf unseren Social Media-Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram) gern noch aktiver wären, suchen wir ab sofort Unterstützung! Als Betreuer*in unserer Accounts übernimmst du folgende Aufgaben:

  • Entwicklung einer Social Media-Strategie in enger Absprache mit der Redaktion
  • Verfassen neuer Posts zu aktuellen Beiträgen
  • Monitoring der Social Media-Aktivitäten
  • Netzwerken

Wichtiger als jahrelange Erfahrung sind uns Deine Leidenschaft für Literatur und Dein Enthusiasmus für unser Projekt. Wenn Du neugierig bist oder Interesse hast, dann schreib einfach eine E-Mail an redaktion@tralalit.de. Wir freuen uns, von Dir zu hören!